Die Grundschule Pattensen

Die Grundschule Pattensen

Mittwoch, 24. Mai 2017

Diskussion um Sanierung und Erweiterung oder Neubau

In der Ratssitzung vom 11.5.17 beschloss der Rat einstimmig, 750.000 € für die Grundschule Pattensen-Mitte im Nachtrags-Haushalt 2017 einzustellen ebenso wie jeweils 6 Mio € für die beiden Folgejahre. Ob an den vorliegenden Plänen für die Sanierung und Erweiterung an der Marienstraße festgehalten wird oder ein Neubau an einem bisher noch nicht bekannten Standort wirtschaftlicher ist, wird derzeit geprüft.

HAZ / Leine-Nachrichten vom 20.5.17 - Fast eine Million Euro für Grundschulen


Wir sehen die derzeit laufende Diskussion bezüglich der Sanierung und Erweiterung der Grundschule am bestehenden Standort oder Komplett-Neubau an einem anderen Standort kritisch, da wir der Meinung sind, dass es wird schwierig werden wird, einen geeigneten Standort zu finden und zudem in einem ähnlichen Zeit- und Kostenrahmen wie bei der Sanierung und Erweiterung an der Marienstraße zu bleiben.
Herr Müller sagte auf der Ratssitzuung vom 11.5.17, dass beide Varianten denselben Zeitrahmen bis zur Fertigstellung hätten, nämlich ca. 2 Jahre nach dem Ratsbeschluss. Das wagen wir bei der Variante Neubau zu bezweifeln, da hier erst noch ein geeignetes Grundstück gefunden werden muss und neue Pläne ausgearbeitet werden müssen, wohingegen die Pläne für die Sanierung und Erweiterung fertig auf dem Tisch liegen.

HAZ / Leine-Nachrichten vom 24.5.17 - Eltern sehen Standorte kritisch  


Auch die CDU-Fraktion lehnt einen Neubau auf dem Schützenplatz ab.

HAZ / Leine-Nachrichten vom 11.5.17 - CDU lehnt Neubau auf Schützenplatz ab

HAZ / Leine-Nachrichten vom 17.5.17 - Grundschule: CDU lehnt Neubau ab


Keine Kommentare:

Kommentar posten